/../bauen, builden & Essen zubereiten/
Sie lesen den Artikel ...
Dishes and Meals, Food Making

Die “Gans des armen Mannes”: Apfel-Kartoffel-Leber

Gedacht ist das ganze als Füllung für den Gänsebraten, man sie aber auch anstelle von Gänsefleisch verwenden.

Apfelscheiben, Zwiebeln, Kartoffeln und Leber. Dazu kommen Salbeiblätter, Salz, Pfeffer und etwas Fett.

Richtig zubereitet ist diese »Notlösung« vom Original kaum zu unterscheiden.

Oder so:

Kartoffeln schälen und in ca. 1-2 cm große Würfel schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin anbraten. Mit Kümmel bestreuen, salzen und pfeffern. Etwas Rinderfond angießen und die Kartoffeln abgedeckt ca. 10min. garen.
Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Leber waschen und trocken tupfen und in ca. 1 cm. dicke Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Mehl in eine Schüssel geben, mit etwas Pfeffer mischen. Leber in dem Mehl sorgfältig wenden.
Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen, Leber portionsweise ca. 2-3 min. darin anbraten, zu den Kartoffeln geben. Zwiebeln im Bratfett kurz anbraten, mit 1 EL Mehl bestäuben, unter rühren anbräunen. Restlichen Fond, Brühe und Essig angießen.3 min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zucker würzen.
Leber, Kartoffeln und Gurken zufügen, unterrühren, weitere 3 min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig kräftig abschmecken. Petersilie waschen .Blättchen abzupfen, fein schneiden und unterrühren.

About 888ms

Deutsch in Asien

Discussion

Comments are closed.

BROKEN LINKS

  1. http://www.genussliga.de/category/speis-trank/

Archives

%d bloggers like this: