/../bauen, builden & Essen zubereiten/
Sie lesen den Artikel ...
Dishes and Meals, Food Making, meat, Uncategorized

Roast Beef zu Weihnachten

wichtig:

  • sehr gut salzen und pfeffern, vorher mit Olivenöl oder Worcestersauce einreiben, dann hält es besser.
  • zusätzliche Gewürze nach Belieben: Rosmarin, Thymian, Salbei, Knoblauch, Zwiebelpulver.
  • ganz besonders gut: 1/2 Stunde vor dem Ende des Garvorgangs eine Knoblauchscheiben/Essig-Mischung drübergießen.
  • Zwiebelhälften mit in die Bratpfanne legen
  • Fleisch zum Braten auf einen Rost legen
  • gerne mit Knochen braten (vorher abschneiden und mit Schnur dranbinden)

Anbraten 1/2 Stunde bei höchster Temperatur. Etwas warmes Wasser in die Pfanne geben zum Verdampfen.

Danach Temperatur runter auf 95 °C

Thermometer verwenden.

Herausnehmen, sobald Innentemperatur auf 55°C (medium-rare) -59°C (medium) gestiegen ist. Beim Ruhen wird die Temperatur nochmal 5°C höher.

30 Minuten ruhen lassen!

In der Zwischenzeit die Soße binden mit etwas Wein und Mehl.

Wenn es jemand nicht so roh haben will, einfach eine Scheibe kurz in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.

About 888ms

Deutsch in Asien

Discussion

Comments are closed.

BROKEN LINKS

  1. http://www.genussliga.de/category/speis-trank/

Archives

%d bloggers like this: